The School of Thinking TSOT

Lösungsstrategien

 

Solving a problem simply means representing it so as to make the solution transparent.

(nach Herbert A. Simon)

 

Führungsverantwortliche, die an The School Of Thinking (TSOT) teilnehmen, erkennen nicht nur den Unterschied zwischen Volatilität, Ungewissheit, Komplexität und Ambivalenz (VUKA), sondern sie entwickeln daraus innovative Lösungsstrategien für die Bewältigung von herausfordernden Aufgaben. 

 

Kernfragen in diesem Zusammenhang sind:

Wie gelingt es mir/uns

 

  • mit Hilfe der vier TSOT Denkkategorien den klugen Umgang mit Komplexität, als wesentliche Kompetenzausprägungen zu entwickeln?
  • in meinem/unseren Wirkungsbereich Bewusstheit und Klarheit bei Ungewissheit zu gewinnen?
  • Herausforderungen nach ihrem Schweregrad zu beurteilen und Entscheidungen so zu treffen, dass sich der angestrebte Outcome einstellt?
  • unterschiedliche Komplexitätsausprägungen systematisch zu erfassen und darauf aufbauend geeignete Maßnahmen zu setzen?
  • Resilienz & Selbstwirksamkeit in meinem/unseren Wirkungsbereich zu erlangen?
  • Ästhetik, Ethik & Vertrauen als Sinn stiftende Alleinstellungsmerkmale in unserer Organisation zu verankern?
  • Auf Komplexitätswellen zu surfen? 

© DIALOGOS Unternehmensberatung GmbH